Musterbeispiel - wunder.land Blog
397
post-template-default,single,single-post,postid-397,single-format-standard,qode-quick-links-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode_grid_1300,hide_top_bar_on_mobile_header,qode-content-sidebar-responsive,qode-theme-ver-11.2,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.2.1,vc_responsive

Musterbeispiel

*

Wer wunder.land kennt, der weiß, bei mir geht es meist einfarbig und in gedeckten Tönen zu. Jeans, Leggings und Culotte Hosen am liebsten blau oder schwarz. Mit den Shirts und Jacken sieht es nicht viel anders aus – weiß, grau, schwarz!

Deshalb habe ich jetzt mal was ganz verrücktes gemacht! 😉 Ich habe mir mal die Brands angeschaut, die normalerweise eher nicht auf meiner Shoppingliste stehen.

Bei Desigual bin ich dann hängen geblieben, und habe mir die folgenden beiden Teile gegönnt!

Die Jacke gibt’s hier und den Rock hier.

Was steht bei euch dieses Jahr auf der ToDo Liste?